WE STRIVE FOR ZERO DEFECTS

BE | Esvres Matriçage ist der Spezialist für Schmiedeteile aus Kupfer und deren Bearbeitung. Wir liefern nicht nur ein Produkt,
sondern streben stetig nach einem Zero-Defects-Produktionsprozess.

BE Esvres Matricage

Adding value to hot forging

Mit unserem umfangreichen Fachwissen im Bereich von Produkt- und Prozessengineering gelingt es uns, Ihre Bauteile effizient in Serie und zu möglichst geringen Kosten zu produzieren. Zero Defects ist dabei immer das Ziel. Um dies alles sicherzustellen, ist unser QM-System seit 2000 nach den Forderungen der DIN EN ISO 9001 zertifiziert. Seit 2015 sind wir ISO TS 16949:2009 zertifiziert. Wir planen die Zertifizierung nach dem Umweltmanagementsystem ISO 14001:2004 Ende 2017. Konsequent passen wir uns an die kontinuierlich wachsenden Qualitätsanforderungen des Marktes an.

Historical highlights

1919 Marc Sourdillon, gründet ein Unternehmen in La Roche Posay.
1927 Da das Unternehmen ständig wächst, verlegt Herr Sourdillon nach Esvres.
1936 Shell wird Kunde für Armaturen der Marke „Butagaz“.
1970 Herr Sourdillon verläßt das Unternehmen.
1994 Zertifizierung nach ISO 9001.
2000 Der Standort wird ein selbständiges Unternehmen von Sourdillon, und übernimmt den Namen I.B.P. Matriçage.
2003 Übernahme von ESVRES MATRIÇAGE durch BONS & EVERS Holding aus den Niederlanden.
2015 Zertifizierung nach ISO TS 16949. ESVRES MATRIÇAGE schafft den Einstieg in die Automobilindustrie.
2017 Zertifizierung nach ISO 14001 (geplant).

Kontaktiere uns

BE | Esvres Matriçage

14, Route de Cormery
37320 Esvres sur Indre
+33 (0)2 47 34 26 50
info@be-esvresmatricage.com